www.1a-durchblick.de – Sauberer Strafraum – klarer Sieg

Landesinnung startet erfolgreich Bandenwerbung bei Hannover 96

Besser kann eine Zusammenarbeit nicht starten: Beim ersten Heimspiel von Hannover 96 in der zweiten Liga gab es gleich einen überzeugenden 3:1 Sieg gegen Greuther Fürth. Eingerahmt wurde die Saison-Premiere von der besonderen Bandenwerbung der Landesinnung Niedersachsen des Gebäudereiniger Handwerks in Hannover. Die steht unter der klaren Aussage: „Wir halten nicht nur den Strafraum sauber – die Gebäudedienstleister“.

Künftig läuft die Werbung mit www.1a-durchblick.de bei jedem Heimspiel „der Roten“. Die Idee dazu hatte Innungsmitglied René Tegtmeier, Geschäftsführer von Tegtmeier Gebäudereinigung und Industrie-Service Rastenburg: „Als Fußballfan von Hannover 96 und meinem Heimatverein FC Völksen 2014 e.V. wollte ich mal ein sichtbares Zeichen für unsere Branche setzen. Jetzt sind wir als Unternehmen und als Innung immer dabei, wenn sich 96 vor Zehntausenden von Fans in der HDI-Arena hoffentlich in die erste Liga zurückspielt.“ Besondere Freude natürlich bei Landesinnungsmeister Mike Schneider: „Großer Dank an René Tegtmeier – für die Idee, Umsetzung und das Geschenk an die Innung. Das ist ein herausragendes Engagement für unsere Branche!“ Auch Stellvertreter Armin Nimz zeigte sich von 1a-durchblick.de begeistert.

Die Umsetzung der Bandenwerbung erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Team der Innungs-Geschäftsstelle, gesponsert wird die Aktion von René Tegtmeier.

 

vorstand-bandenwerbung-hannover-96-01

Freuen sich über den erfolgreichen Saisonstart mit der originellen Bandenwerbung; Armin Nimz (Stellv. Landesinnungsmeister), René Tegtmeier (Tegtmeier Gebäudereinigung), Mike Schneider (Landesinnungsmeister), Hauke Petersen (Sportdirektor FC Völksen 2014 e.V.), RA Burkhard Räcker (GF Landesinnung Niedersachsen)